Home > Ausbildung > Fachausbildungen > Klopfakupressur

Klopfakupressur (EFT-basiert)

 „Grund aller negativen Emotionen ist eine Störung im Energiesystem.“  (Gary Craig)

Die Klopfakupressur ist eine leicht erlernbare, sanfte und effektive Technik, die sich zur Beratung und Begleitung von Klienten mit unterschiedlichen Problemen wie auch zur Selbsthilfe eignet. Aufgrund der Arbeit am Energiesystem sind die Einsatzmöglichkeiten dieser Technik sehr vielseitig.

Durch Klopfen auf bestimmten festgelegten Meridianpunkten bei gleichzeitiger gedanklicher Verbindung mit dem eigenen Problem hilft diese Technik, negativen blockierenden Gefühlen (wie Angst, Zweifel, Schuld, Trauer, Ärger, Wut …) sowie Beschwerden oder Spannungen im Zusammenhang mit diesen wirksam zu begegnen.  Die EFT-basierte Klopfakupressur kann u. a. bei Stresssymptomen, Schlafstörungen, Lernblockaden, Prüfungsängsten,  zur Raucherentwöhnung oder zur Gewichtsreduktion, zur Neutralisierung traumatischer Erinnerungen, aber auch zur Konzentrationsförderung und Leistungssteigerung eingesetzt werden.

Diese Klopfakupressur-Ausbildung umfasst folgende Elemente:

1.      Vier Module mit verbindlichen Kernelementen

Klopfakupressur (EFT-basiert) -  Modul I  -  Einführungsseminar

In diesem Seminar werden die theoretischen Grundlagen dieser Methode vermittelt und in praktischen Übungen unmittelbar umgesetzt. Diese sind sowohl zur Selbsthilfe als auch zur professionellen Anwendung geeignet. Modul I dient als Grundlage für die weiteren Module und steht allen Interessenten offen. Ziel des Seminares ist es, dass jeder Teilnehmer am Ende des Seminares diese Klopfakupressur für sich persönlich einsetzen kann.
Spezielle Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Am Ende erhält jeder Teilnehmer eine Teilnahmebestätigung mit dem Siegel des Verbandes für Klopfakupressur e. V.

Klopfakupressur (EFT-basiert)  -  Modul II

Dieses Seminar richtet sich sowohl an Menschen, die ihre Klopfakupressurkenntnisse vertiefen wollen, als auch an solche, die EFT-basierte Klopfakupressur beruflich einsetzen möchten. Neue Techniken ermöglichen Ihnen, diese Methode auch bei komplexeren Problemen anzuwenden. Sie haben die Gelegenheit, Erfahrungen in Bezug auf eigene Themen und Lebensziele zu machen sowie praktisch mit anderen zu üben.
Voraussetzung: Modul I
Am Ende erhält jeder Teilnehmer eine Teilnahmebestätigung mit dem Siegel des Verbandes für Klopfakupressur e. V. sowie die ethischen Richtlinien des Verbandes für Klopfakupressur e. V.

Klopfakupressur (EFT-basiert)  -  Modul III

Dieses Modul führt in Grundkenntnisse über Psychotraumata ein und vertieft die professionelle Arbeit mit EFT. Daher ist dieses Modul für professionelle Anwender/innen gedacht. Ebenso können auch interessierte Laien daran teilnehmen.
Voraussetzung: Modul I und II
Am Ende erhält jeder Teilnehmer eine Teilnahmebestätigung mit dem Siegel des Verbandes für Klopfakupressur e. V.

Klopfakupressur (EFT-basiert)  -  Modul IV

Dieses Modul vertieft die professionelle Arbeit mit EFT. Es ist auch für Selbstanwender zur weiteren Vertiefung geeignet. Es dient der Unterstützung der praktischen Arbeit mit Klienten. Dabei können Fragen eingebracht werden, die im Zusammenhang mit dieser Arbeit entstanden sind. Spezielle Techniken erweitern das bisher erworbene Repertoire.
Voraussetzung: Modul I, II, III
Am Ende erhält jeder Teilnehmer eine Teilnahmebestätigung mit dem Siegel des Verbandes für Klopfakupressur e. V.


2.        Supervisionswochenende

An diesem praktisch orientierten Supervisionswochenende  werden Fallbeispiele aus der eigenen Praxis vorgestellt und besprochen sowie  Fragen beantwortet. Darüber hinaus besteht für jeden Teilnehmer/in die Möglichkeit, eine Live-Demo abzuhalten und alle bisher erlernten Techniken in Partner- oder Gruppenarbeit anzuwenden mit anschließender Besprechung und Erläuterung. Somit findet eine Vertiefung des bereits Gelernten statt.
Am Ende erhält jeder Teilnehmer eine Teilnahmebestätigung mit dem Siegel des Verbandes für Klopfakupressur e. V.


3.      Schriftliche Dokumentation dreier Fallbeschreibungen


Alle Module sowie das Supervisionswochenende können einzeln gebucht werden.
Voraussetzung für das Abschlusszertifikat nach den Richtlinien des Verbandes für Klopfakupressur e. V. ist allerdings die Teilnahme an allen Modulen inkl. Supervisionswochenende und Vorlage von drei Fallbeschreibungen.
Alle Module der Ausbildung richten sich nach der Ausbildungsordnung des Verbandes für Klopfakupressur e. V. (ehemals EFT-D.A.CH.) und sind von diesem als Klopfakupressur-Ausbildung anerkannt.
Die Inhalte der Module nach den Richtlinien des Verbandes für Klopfakupressur e. V. finden Sie unter klopfakupressur.org.

 

tl_files/theme/pfeil.gif klick: Termine, Kosten & Anmeldung